Anmeldung zum Workshop

    Ich melde mich verbindlich zum Workshop "Tiefe Anpassung - Leben in Zeiten des planetaren Kollapses" vom 19. bis 22. Mai 2022 an.

    Bitte beantworte folgende Fragen möglichst ausführlich, damit wir Dich etwas besser kennenlernen und einen Eindruck davon gewinnen können, ob der Workshop Deine Erwartungen erfüllen kann:

    Bitte bestätige folgende Punkte (erforderlich):

    Teilnahmebeitrag:

    Wir bieten unseren Workshop im Geiste der Schenkökonomie an. Das heißt, wir arbeiten in einem Kontext von wechselseitiger Dankbarkeit und Großzügigkeit. Im Gefühl der Dankbarkeit für die uns geschenkten Möglichkeiten und Ressourcen, diese Arbeit in die Welt zu bringen, verzichten wir auf das Festlegen einer Seminargebühr.

    Das Sache hierbei ist, dass Menschen, geprägt durch unser Wirtschaftssystem, ein als Gabe dargebrachtes Angebot oft nicht als wertvoll ansehen. Sie nehmen dann manchmal mit niedrigen Erwartungen und geringem Engagement teil. Außerdem ermöglichen uns die Beiträge von Teilnehmenden, auch in der Zukunft unsere Kurse in einer hohen Qualität anbieten zu können sowie Zeit, Energie und Kreativität für die Entwicklung weiterer Angebote zur Verfügung zu haben. Und schließlich leisten wir selbst Kostenbeiträge an Dritte.

    Unser Fazit aus diesen Überlegungen ist, dass Du Deinen Teilnahmebeitrag bei Deiner Anmeldung selbst wählst. Du kannst einen Betrag wählen, der sich für Dich richtig anfühlt. Folgendes kannst Du bei Deiner Entscheidung berücksichtigen:

    - Deine eigenen finanziellen Mittel
    - Deine Erwartung an den Wert des Workshops für Dich persönlich
    - Den Preis für vergleichbare Angebote auf dem Markt
    - Den Betrag, der für Dich eine Selbstverpflichtung darstellt, Dich voll auf den Workshop einzulassen
    - Dein Wunsch, unsere künftige Arbeit zu unterstützen.
    - Dein Wunsch, den Workshop für Menschen zugänglich zu machen, die ggfs. weniger finanzielle Mittel als Du haben.

    Wenn Deine finanziellen Mittel begrenzt sind, kannst Du einen geringen symbolischen Betrag wählen. Falls Du Dich unwohl dabei fühlst, solltest Du wissen, dass wir das nicht negativ bewerten. Wir heißen jede:n willkommen, unabhängig von seiner/ihrer Fähigkeit etwas zu geben.

    Wenn Du am Ende des Workshops feststellst, dass Du gefühlt zu viel oder zu wenig gezahlt hast, kannst Du den Betrag nach oben oder unten anpassen auf eine Höhe, die Deinem Gefühl der Wertschätzung oder Dankbarkeit oder Deiner Enttäuschung entspricht.